Die Diagnostik und Therapie für die verschiedenen Schwindelformen:

Benigner peripherer paroxysmaler Lagerungsschwindel
Neuritis vestibularis
Bilaterale Vestibulopathie
Vestibularisparoxysmie
Morbus Meniere
Vestibulare Migrane
Somatoformer Schwindel
Phobischer Schwankschwindel
 
Wird nach den Leitlinien der Fachgesellschaften der Neurologie und Hals- Nasen- Ohrenheilkunde durchgeführt.
 
Bei jedem Schwindel sollte zuerst eine ausführliche Anamnese erhoben werden vor der speziellen Untersuchung des Schwindels. Anleitungen im Internet zur Behebung von Gleichgewichtsstörungen mit speziellen Übungen sollten nicht ohne eine vorherige ärztliche Diagnose angewandt werden. Denn z.B. beim gutartigen Lagerungsschwindel gibt es verschiedene Bogengänge im Gleichgewichtsorgan, die betroffen sein können und entsprechend unterschiedlich behandelt werden müssen.

Die freiverkäuflichen Medikamente gegen Schwindel, wie beispielsweise Vertigo Vomex, unterdrücken die Gleichgewichtsreaktion so stark, dass für mehrere Tage keine aussagekräftigen Untersuchungen mehr möglich sind.
 
Zitierbare Quelle:
Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie
4. überarbeitete Auflage 2008, S. 654 ff, ISBN
978-3-13-132414-6; Georg Thieme Verlag Stuttgart
 
http://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/030-017.html

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Die Praxis:

Inmitten von Berlin Zehlendorf stadtnah zu den Bezirken Dahlem, Steglitz, Grunewald, Lichterfelde, Kleinmachnow und Teltow gelegen.




Logo HNO Praxis Kraas